Skip to main content

Gute Leistungen bei den Zwischenorüfungen der Kinder im April 2024

I20240426 180651m April 2024 standen nach den letzten Gürtelprüfungen der Kinder im November 2023 wieder Prüfungen an. Die beiden Trainerinnen und unser Nachwuchstrainer Jim hatten die beiden Kurse dermaßen gut vorbereitet, dass es Zeit für die jungen Karatekämpfer war wieder vor den kritischen Augen der Prüfer Klaus und Gernot ihren nächst höheren Gurt zu erwerben. Die Gruppe der Gelbgurte war angetreten die Prüfung zum gelb/orangenem Gurt zu meistern. Die Orangegurte hatte trainiert, um den orange/grünen Gurt zu bekommen. Der Einsatz und Trainiungseifer der Nachwuchs- Karatekämpfer hatte sich gelohnt. Alle bestanden die Prüfung. Jedoch sei an dieser Stelle ein großes Lob den Trainerinnen und derm Nachwuchstrainer jim ausgesprochen. Vor allem sie waren es, die ihre Karatekenntnisse kind- und jugendgerecht vermitteln konnten, sodass die jungen Schüler eine Chance hatten in unserem Sport weiter zu kommen.

Ab dem 17. Mai kündigen sich Veränderungen in unserem Kinder- Trainingsangebot an. Aufgrund des Beginns eines neuen Kinderkurses verschieben sich die Trainingszeiten jeweils um eine Stunde. Das bedeutet, dass der Kurs der Minis, wie gehabt um 15:30 Uhr beginnt, anschließend jedoch der neue Anfänger- Kinderkurs um 16:30 Uhr seinen Platz hat. Der jetzige Kurs der neuen gelb/orange Gurte beginnt somit um 17:30 Uhr. Der Kurs der jetzigen orange/grün Gurte starte nun um 18:30. Dieser Kurs wird von unserem erfahrenen Trainer Mario geleitet. Er freut sich auf seine neue Aufgabe. Hintergrund ist auch, die Kinder und Jugendlichen die bereits fortgeschritten sind nach und nach weg vom spielerischen Kindertraining hin zum traditionellen Karate zu führen.

  • Aufrufe: 60

Kinderprüfungen am 4. November 2023

Kinderprüfung 4. November 2023Sie hatten lange Zeit trainiert. Die Kindergruppen der Anfänger und Fortgeschrittenen der Trainerinnen Caroline und Laura. Im November war es dann soweit, dass die Prüfungen zum gelben Gürtel (8. Kyu) und orangenem Gürtel (7.Kyu) angesagt waren. Unter den kritischen Augen der Prüfer Klaus und Gernot bestanden alle 20 Kinder ihre Prüfung zum nächsten Gürtel. Es waren 10 Kinder zum 7. und 10. Kinder zum 8.Kyu.

Von allen Sportlern des Vereins herzliche Glückwünsche an die Kleinen. Die Prüfer bescheinigten außerdem dem Trainerteam (Caroline, Laura und dem "Trainerlehrling" Jim) sehr gute Arbeit geleistet zu haben. Gerade für Kinder in diesem Alter, ist das Erlernen der zu der Prüfung notwendigen Koordination alles andere als einfach.

Vor den Kindern jedoch sind 5 Erachsene zur Prüfung angetreten. Sie waren bei den Prüfungen im Rahmen des Lehrgangs mit Gunar Anfang Oktober entweder verhindert oder krank. Hier herzliche Glückwünsche an: Paul, Finn, Otmar, James und unserem Trainerlehrling Jim. Hiermit hat er auch die erste Hürde der Zulassung zum Trainerlehrgang geschafft.

Hier gehts zu den Fotos

  • Aufrufe: 6930

Unzählige Prüfungen im April 2023

Die Kinder aller Kurse haben im April 2023 erfolgreich ihre Zwischenprüfungen abgelegt. Ein Novum dabei waren die Prüfungen der Minis. Dieser Kurs wurde 2021 erstmalig ins Leben gerufen. Minis, das sind kleine Karatesportler im Alter von 3 bis 6 Jahren. Die Teilnehmer der weiteren Kurse kamen aus dem Beginnerkurs und dem Kurs der Fortgeschrittenen.

Auch vier erwachsene Sportler des Kurses unseres Trainers Mario waren zur erfolgreichen Prüfung angetreten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen … Unzählige Prüfungen im April 2023

  • Aufrufe: 1475

Kinderprüfungen zum Gelbgurt Juli 2022

Eine solch große Gruppe gab es selten. Im Oktober 2021 hatte die Kinder- Anfängergruppe mit Karate begonnen.  Nach der Zwischenprüfung zum gelb/weißen Gürtel im März 2022 war es nun soweit. Die Kinder waren zur ersten "richtigen" Prüfung, nämlich zum Gelbgurt angetreten. Da es möglich ist den 9. und 8. Kyu in einer Prüfung abzulegen, mussten sich die Kleinen ordentlich ins Zeug legen. Die Trainer Laura, Caroline und Felix haben in der Vermittlung unerer tollen Sportart ganze Arbeit geleistet. Dies war umso schwieriger, da die Gruppe sehr inhomogen ist. Das bedeutet, dass Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren dort trainieren. Als Prüfer waren Gernot und Klaus anwesend. Unter den kritischen Augen der beiden erfahrenen Prüfer und Trainer zeigten die Karatekas ihr Können im Kihon, der Kata und dem Kumite. Die beiden und vor allem auch die Trainer bescheinigten gute Leistungen, wodurch die alle Kinder die Prüfung zum gelben Gürtel bestanden haben. Nun gilt es natürlich am Ball zu bleiben und weiter fleißig zu trainieren, damit in Zukunft weitere Gürtelprüfungen folgen können.

 

  • Aufrufe: 1023

Zwischenprüfungen des Kinder Anfängerkurs im März 2022

Der Beginn des Anfängerlehrgangs war im September 2021. Seit dieser Zeit haben die Kinder jeden Freitag an den Trainingseinheiten der Trainer Laura, Caroline und Felix mit großem Spaß teilgenommen. Eine kurze coronabedingte Pause gab es im Dezember.

Auf dem Weg zum gelben Gürtel, dem ersten Schülergrad im Karate stand nun die Zwischenprüfung zum weiß/gelben Gürtel an. Zwischenprüfungen gibt es nur in Kinderkursen und dienen der besonderen Motivation. Die Erfahrung zeigt, dass es sich besser mit ein wenig "Farbe um den Bauch" trainieren läßt. Die Trainer haben die Kinder für diesen Tag optimal vorbereitet. Unter den kritischen Augen des Prüfers Gernot haben alle 21 Kinder die Anforderungen erfüllt.

Die Prüfung zum gelben Gürtel ist kurz vor den Sommerferien geplant. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Kinder von ihren Trainern weiterhin gefordert. Kondition, Koordination und Fleiß sind gefragt. Der Spaß jedoch steht auch weiterhin ganz oben auf dem Trainingsprogramm.

Hier gehts zu weiteren Fotos

 

  • Aufrufe: 1235

Endlich Kindergruppe legen ihre erste Prüfungen ab

Sie hatten Ende 2019 mit dem Karate begonnen. Die Anfänger- Kindergruppe unserer Trainerinnen Caroline und Laura wollten schon lange die Prüfung zum weiß/gelben Gürtel bgelegt haben. Doch, wie bei allen Dingen ist Corona dazwischen gekommen. Die Wochenlange Trainingspause konnte jedoch durch die Kompetenz der beiden Trainerinnen ausgeglichen werden. Nun in den Sommerferien führten die Kinder ihre Prüfung unter den kritischen Augen von Hermann-Josef durch. Er bescheinigte den Schützlinge von Caroline und Laura durchweg gute Leistungen.

Weiter so, dann wird am Ende des Jahres die Prüfung zum gelben Gürtel erfolgen.

  • Aufrufe: 2577

Marios Anfänger sind nun Gelbgurte

Ende 2019 hatten sie begonnen. Die neue Beginnergruppe der Erwachsenen. Nun im Sommer 2020 nach der Corona- bedingten Zwangspause legten sie erfolgreich ihre Prüfungen zum gelben Gürtel ab. Marios große Erfahrung als Karateka und als Trainer verstezten die Sportler in die Lage eine sehr gute Leistung abzurufen.

 

  • Aufrufe: 2565

Unsere Kindertrainerinnen sind nun auch Meister

Caroline und Laura sind vor allem bei unserem Nachwuchs bekannt und auch beliebt. Seit Jahren schon leiten die Beiden die Kinderkurse, aus denen sich unser Karatenachwuchs rekrutiert. Am 02.November 2019 war es soweit. Nach langer Vorbereitungszeit durch ihre Vereinstrainer Klaus und Hermann-.Josef und mit Sicherheit ebensoviel Schweiß sind die beiden im Rahmen  eines Lehrgangs zum 10- Jährigen Bestehen des Karateverein Neuhäusel angetreten, ihre Prüfung zum 1. DAN anzulegen. Prüfer waren auch die Trainer der Beiden, die in großen Maße zur Vorbereitung beigetragen hatten, nämlich Klaus uns Gunar.

Den Beiden wurden gute Leistungen bescheinigt, die sie nun befähigen den schwarzen Gürtel zu tragen.

weitere Fotos

  • Aufrufe: 2694

4. DAN für Vereinsmitglied Mario

Im Rahmen eines Lehrgangs mit unserem Landestrainer KATA Marcus Gutzmer absolvierte Mario Curdt erfolgreich die Prüfung zum 4. Meistergrad. Lange Vorbereitungszeit war dazu notwendig. Als zweiter Prüfer begutachtete unser Sensei Klaus Marios durchweg gute Leistungen.

Einen herzlichen  Glückwunsch von allen Vereinsmitgliedern

  • Aufrufe: 3203

Das wurde aber auch Zeit: Paul hat die Prüfung zum DAN erfolgreich abgelegt

Paul DAN

Ja, in diesem Fall hat es wirklich lange gedauert. Am 20. Februar 2016 hat unser Vereinskamerad Paul Weber die Prüfung zum schwarzen Gürtel bestanden. Paul begann seine Karate- Karriere 1979 in dem zu der damligen Zeit in Kaisersesch existierenden Dojo. Sein Weg führte in nach gewissen "Auszeiten" letztendlich nach Cochem. Dort nahm er das Training als Violettgurt wieder auf. Seine auf alte Karate- Traditionen basierende Motivation befähigte ihn dazu den Weg bis hin zum 1. Kyu erfolgreich zu absolvieren. Die jetzt folgende logische Konsequenz ist die Vorbereitung zur DAN- Prüfung.  

Die Prüfer waren keine Geringere als unser Bundestrainer Eftimios Karamitsos und unser Sensei Klaus Bleser. Er war es auch, der maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen hat. In stundenlangen Trainingseinheiten trieb er Paul zu wahren Höchstleistungen an. Weitere Instruktionen erfuhr der neue DAN- Träger bei unserem Trainer Hermann- Josef Andres. Paul ließ es sich jedoch auch  nicht nehmen, über den "Tellerrand" des Dojo in Cochem hinaus zu schauen, um die Vorbereitungen zu seinem großen Tag vielfältig zu gestalten. Aus diesem Grunde besuchter er regelmäßig das Dojo unseres Landestrainer Kumite Christian Grüner SEN5 in Mayen.

Herzliche Glückwünsche zu der bestandenen DAN- Prüfung.

Herzliche Glückwünsche gab es auch von MdL Anke Beilstein

 

  • Aufrufe: 4911