Training

Abschlusstraining vor den Sommerferien 2015

vor den ferien 2015070Wir hatten uns alle schon darauf gefreut: Das gemeinsame Abschlusstraining vor den Sommerferien 2015. In diesem Jahr war es gekennzeichnet durch besondere Vielfalt.

 

 

 

Diese Vielfalt bezog sich sowohl auf die Altersstruktur, wie auch auf die Graduierungen. Im März diesen Jahres startete unter Leitung von Klaus der Lehrgang für Jukuren und Wiedereinsteiger. Diese Gruppen waren komplett auf dem gemeinsamen Training vertreten. Respekt!

Unter all den auflockernden Spielen, die unter der Anleitung von Klaus durchgeführt wurden, kam aber auch das reine Karatetraining in keiner Weise zu kurz. Die neuen Anfänger standen zwischen den Schwarzgurten. Sie konnten sich somit immer wieder Kihon- Techniken abschauen.

Weiter ging es mit Freikampf - Techniken: Kizami- Tsuki und Gyaku- Tsuki. Die Jukuren betraten hier Neuland, konnten sich jedoch schon einmal ausprobieren.

Abgeschlossen wurde die Kumite- Sequenz durch die Vorführung eines Freikampfes unter Wettbewerbsbedingungen. Unter den wachsamen Augen von Kampfrichter Klaus zeigte Schumi und Gernot, wie Grundtechniken des Karate im Freikampf angewendet werden können.

Natürlich gehörte auch eine Kata- Einheit zu unserem Training. Diese bestand aus der Vorführung der Heian- Yondan und Tekki- Sodan. Die Neuen waren in dieser Einheit Zuschauer. Sie werden in den nächsten Trainingseinheiten mit der Heian- Sodan beginnen.

Das Training wurde mit Spiel und Spaß beendet, bevor es zum gemütlichen Teil im Vorraum des Dojos überging.

Fotos