Gürtelprüfungen

Zwei Prüfungstage im Sommer 2017

Kurz vor den Sommerferien galt es, Karatekas aus insgesamt drei Kursen zu prüfen. Lange Monate hatte die Kinder Fortgeschrittenen- Gruppe von Gernot trainiert. Die Karatekas legten die Zwischenprüfungen ab. Es wurden hier die gelb/orangenen, bzw. orange/grünen Gürtel vergeben. Die Kinder der Anfängergruppe von Caroline waren über Monate hinweg auch fleißig und wurden von ihrer Trainerin zur Prüfung zum weiß/gelben Gürtel zugelassen.

Hier geht es zu den Bilder der Kinderprüfungen
Hier geht es zu den Bildern der Erwachsenenprüfungen

 


Bei den Erwachsenen unter den Trainern Klaus und Hermann-Josef war es nicht ganz so einfach. Auch sie waren immer fleißig. Jedoch galt es für die Prüfer Klaus und Gernot hier die unterschiedlichsten Prüfungsprogramme des DKV abzuverlangen.
Hier waren 2 Prüflinge zum orangenen Gürtel, 3 zum grünen Gürtel, 2 zum blauen, 4 zum braunen und Caroline zum hohen braunen Gürtel (2. Kyu) angetreten.
Somit dauerten die Prüfungen eineinhalb Stunden. Am Ende konnten Klaus und Gernot den Anwesenden ihre wohlverdienten Urkunden zum nächst höheren Kyu- Grad überreichen.
Dies soll ein Ansporn sein, unserem Sport weiter zu betreiben um weitere Erfolge feiern zu können.