Gürtelprüfungen

Kyuprüfungen im Sommer 2016; eine noch nie dagewesene Vielfalt

 

Eine noch nie da gewesene Vielfalt. Dies bezieht sich in erster Linie auf die höchst unterschiedlichen Altersstufen, die zur Prüfung am 04. Juli 2016 in unserem Dojo in Cochem angetreten waren.

 

 

 

Die Teilnehmer setzen sich aus den verschiedenen Kursen zusammen. Den Anfang machten Angelina Lipus und Lukas Steinebach aus dem Kinder- Anfängerkurs der Trainer Gernot Beicht und Caroline Scheiermann. Dieser Kurs startete Anfang des Jahres.

Aufgrund überdurchschnittlicher Leistungen und einer breiten Altersstruktur in diesem Kinderkurs, waren sich die beiden Trainer einig, Angelina und Lukas vorzeitig zur Gelbgurtprüfung unter den kritischen Augen von Klaus Bleser und Hermann-Josef Andres vorzustellen. Sie wurden nicht enttäuscht. Erstklassige Leistungen machten es den beiden Prüfern leicht den Kindern die Urkunde zum 8. Kyu zu verleihen. Die anderen Kinder aus dem gleichen Kurs werden in Kürze ihre Prüfungen zum weiß/gelben Gürtel ablegen.

Weiter ging es mit einer ganz anderen Altersstufe, nämlich den Jukuren. Ein über einjähriges hartes Training befähigten Tanja Beicht, Michael Hefker und Johannes Buschwa dazu, die Prüfung zum orangenen Gürtel erfolgreich abzulegen.

Eine im wörtlichen Sinne starke Leistung zeigte Thorsten Loosen, der die Prüfung zum blauen Gürtel (5. kyu) ablegte. Klaus Bleser bescheinigte ihm zum Schluss das beste Kime und eine kraftvolle Auslegung seiner Techniken. Hier sei anzumerken, dass Thorsten nach einer über 10- jährigen Karatepause als Wiedereinsteiger im letzten Jahr begonnen hat.

Die unterschiedlichen Altersstufen zeigten sich besondern im Bereich der Blaugurte. Vier Jugendliche (Anthea Schnur, Laura Beicht, Thomas Marx und Stephan König) zeigten gute Leistungen. Aber auch 2 "Ältere" (Uwe Barz und Walter Litzbarski-Marx) standen ihnen in Nichts nach und konnten am Schluß die Urkunden zum 4. Kyu in Empfang nehmen.

Last but not least zeigte Uschi Hürter, dass man auch als Wiedereinsteiger mit kontinuierlichem Training in relativ kurzer Zeit Leistungen bringen kann, die sogar zum Erreichen des 2. Kyu befähigen.

Die Trainer Klaus Bleser, Hermann-Josef Andres, Gernot Beicht und Caroline Scheiermann gratulierten den erfolgreichen Prüflingen, auf das der sportliche Weg im Karate kontinuierlich weiter führt.

Hier gehts zu den Fotos

 

Copyright Karate Dojo Cochem© 2018. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok